Aktuelles - (Archiv)

Performative Lesung "Was bleibt..., wenn wir verschwinden?" am 19. Juni um 19 Uhr in der Kunsthalle Mainz

Rückschau auf ein Leben, Blick auf eine Welt.

Walter Faber in der Kunsthalle Mainz – was sieht er? Woran denkt er? Schülerinnen und Schüler des 10 Lk Deutsch des Otto-Schott-Gymnasiums versetzten sich in den Protagonisten aus Max Frischs Roman Homo Faber und betrachteten mit seinen Augen die aktuelle Ausstellung An Invitation to Disappear der Kunsthalle Mainz. Dabei entstanden Texte, die seine Weltsicht, aber auch sein Leben reflektieren.

Am 19. Juni um 19 Uhr präsentieren die Schülerinnen und Schüler in einem Rundgang ihre eigenen Texte. Unterstützt werden sie dabei von Johannes Schmidt, Schauspieler am Staatstheater Mainz, der Passagen aus Max Frischs Roman liest.

Weiterlesen …

Erolge im Schülerwettbewerb "Mitgedacht - mitgemacht"

Wir gratulieren Fritz Miggelt und Viola Weißkopf (beide 8e) sowie Donika Cetaj (9d) ganz herzlich zu ihrem zweiten Preis im Schülerwettbewerb "Mitgedacht - mitgemacht" der Landeszentrale für politische Bildung, den sie für ihre in der AG Geschichtswerkstatt angefertigten Beiträge zu der 68er Bewegung erhalten haben.